Junior-Experten verschenken 30.000 Euro

Mädchen und Jungen sind Experten in eigener Sache. Gerade ihre Sicht der Dinge ist besonders wertvoll und soll Maßstab sein für die Entscheidung, welche Team-up-Ideen eine finanzielle Unterstützung erhalten. Wir trauen ihnen zu, mit altersangemessenen Methoden gleichberechtig und verantwortungsvoll darüber zu bestimmen. 

Unsere sportbegeisterten Junior-ExpertInnen sind zwischen 10 und 15 Jahre alt und kommen aus Würzburg und Umgebung.

Dass sie eine wichtige Unterstützung in der Stiftungsarbeit sind, konnten sie in den letzten beiden Jahren eindrücklich zeigen. An die 170 potenziellen Projektideen vergaben sie an 22 bewegte Projekte insgesamt 80.000 Euro, die das Recht auf Beteiligung aktiv verwirklichen: hier beispielhaft unsere Glück-Wünsche Aktion 

Uns liegt die Beteiligung von Mädchen und Jungen besonders am Herzen, weil wir von folgenden Gedanken überzeugt sind:

  • Kinder zeigen von Anfang an eine grundsätzliche Neugierde für ihr Umfeld
  • sie interessieren sich für die Dinge und wollen wissen wie die Welt funktioniert
  • ein zentraler Antrieb ihrer Handlungen ist das Bedürfnis, sich zugehörig zu fühlen
  • mit ihren Fähigkeiten bringen sie sich ein und wollen etwas bewirken
  • für ihr Recht auf Beteiligung und Mitwirkung brauchen sie Entscheidungsräume 
  • respektvollen, achtsamen und vertrauensvollen Atmosphäre
  • altersangemessenen Beteiligungsverfahren
  • sie vertreten ihre eigenen Überzeugungen, handeln ihre Meinungen partnerschaftlich aus und übernehmen Verantwortung
  • Mädchen und Jungen können wichtige Einsichten ihrer Lebenswirklichkeit an Erwachsene vermitteln
  • die jungen Menschen empfinden die aktiv erlebbare Beteiligung als positive Lebenserfahrung

 

Junior-Experten Grafik