Förderkriterien

Die Dirk Nowitzki Stiftung fördert Projekte durch finanzielle Unterstützung in Würzburg und der Region, in Deutschland und weltweit, die Kindern und Jugendlichen die soziale Teilhabe durch Sport und Bewegung ermöglichen und so Chancen für einen guten Start ins Leben eröffnen. 

Dabei unterstützt sie schwerpunktmäßig Projekte für Kinder und Jugendliche aus finanziell schwachen Familien und Projekte in sozialen Brennpunkten. In der Entwicklungszusammenarbeit fördert die Dirk Nowitzki Stiftung Projekte, die durch die positive Wirkung des Sports den schwierigen Lebensalltag von Kindern und Jugendlichen verbessern helfen, ihnen Lebensmut vermitteln und ihre Fähigkeiten durch Bildung fördern. Hier legen wir in den nächsten Jahren unseren Schwerpunkt auf die Zusammenarbeit mit Partnern in Kenia.

Die Dirk Nowitzki Stiftung hilft beispielsweise durch Bewegungsstipendien, indem sie Kursgebühren übernimmt, unterstützt die Anschaffung von Sportgeräten, fördert die Ausbildung von Trainern, übernimmt Honorare von Betreuern und die Kosten für Workshops. Größere bauliche Maßnahmen wie Sanitäranlagen oder Turnhallen können nicht gefördert werden.

Bei der Auswahl der Koopertionspartner legen wir sehr viel Wert auf das Wirkungspotenzial der Projekte. Folgende Qualitätsmerkmale sind uns dabei im Themenfeld Soziale Teilhabe durch Sport und Bewegung eine wertvolle Orientierung:

  • Dreiklang von Sport, Jugendhilfe und Bildung als Kooperationsverbund
  • Nachhaltigkeit durch regelmäßige Bewegungsangebote
  • Qualifikation – persönliche und fachliche Eignung
  • Zielgruppen-, Lebenswelt- und Sozialraumorientierung
  • niedrigschwelliger Zugang – offen für alle
  • Ressourcenorientierung – an persönlichen Fähigkeiten ansetzen
  • Beziehungsorientierung – feste AnsprechpartnerInnen
  • Partizipation als Schlüssel zur aktiven sozialen Teilhabe
  • Erlebnisorientierung und Erfahrungslernen statt Leistungserwartung
  • Stärkung und Wahrung der Kinder- und Jugendrechte

Je mehr Kriterien wir erfüllt sehen, desto besser sind die Voraussetzungen für eine Förderung durch die Dirk Nowitzki Stiftung.

Wer sich für das Thema Wirkung interessiert, kann hier wertvolle Informationen und Anregungen finden: www.phineo.de

Start frei für Kinder

Bewerben

Wenn Sie sich um eine Förderung durch die Dirk Nowitzki Stiftung bewerben möchten, benötigen wir grundlegende Informationen über Ihr Projekt, um zu prüfen, ob es den Förderkriterien entspricht.

Bitte senden Sie diese Kurzdarstellung ausgefüllt an uns zurück oder nehmen Sie per Email oder telefonisch Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Die Entscheidung über die Projektanträge fällt der Stiftungsvorstand. Die Behandlung eines eingereichten Antrages in der jeweils nächsten Vorstandssitzung können wir nicht grundsätzlich zusichern, da die Fördermittel der Dirk Nowitzki Stiftung begrenzt sind und die Antragsprüfung teilweise sehr umfangreich ist. Wir bitten um Verständnis.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Dirk Nowitzki Stiftung unterstützt Projekte,

  • die mit einer mindestens dreijährigen Laufzeit angelegt sind.
  • die ein Fördervolumen von mindestens 10.000 Euro aufweisen.
  • die eigenständig koordiniert und umgesetzt werden.
  • die von Vereinen oder Institutionen wie beispielsweise Stiftungen, Schulen, Kindergärten oder eingetragenen Initiativen geleitet werden.

Die Dirk Nowitzki Stiftung fördert aber keine

  • Einzelpersonen
  • klassische Vereinsarbeit im Sportverein oder im Bereich Leistungssport
  • staatlichen oder kommunalen Aufgaben
  • Projekte, die sich ausschließlich in den Bereichen Behinderung, therapeutische Maßnahmen, Gesundheitsvorsorge oder Unterstützung bei Krankheiten engagieren