Die Kindergartenkooperation mit der Kinder- und Jugendfarm

Rund 125 Vorschulkinder aus verschiedenen Kindergärten Würzburgs erleben mit Unterstützung der Dirk Nowitzki Stiftung seit 2009 ein Mal pro Woche unbeschwerte, aktive Stunden in der Natur. Auf einer Kinder- und Jugendfarm entdecken sie auf naturbelassenem Gelände ihre eigenen Fähigkeiten: Sie werkeln, bauen und toben. Sie versorgen Tiere, die viele von ihnen hier zum ersten Mal sehen. Sie erfahren, was Fürsorge und Respekt bedeutet. Beim Klettern, Rutschen oder Balancieren merken sie, welche Kraft in ihnen steckt. Besonders Kindern aus sozialen Brennpunkten kann dieses spielerische Miteinander helfen, soziale Kompetenzen zu entwickeln und ihren Platz in der Gesellschaft zu finden. Die Dirk Nowitzki Stiftung übernimmt die Honorarkosten für das Personal der Kinder- und Jugendfarm, wodurch zusätzliche Öffnungszeiten möglich werden.

Weitere Projekte der Dirk Nowitzki Stiftung