Das Erich-Kästner-Kinderdorf in Oberschwarzach

Auch wenn der Weltstar Dirk Nowitzki mit seinen 2,13m zu groß ist, um mit den Kindern des Erich Kästner Kinderdorfs ein Rennen in ihren selbstgebauten „Seifenkisten“-Autos zu fahren, genießt er jede Minute, die er mit ihnen in Oberschwarzbach zusammen sein kann. Das Erich Kästner Kinderdorf ist ein therapeutisches, heilpädagogisches Kinderheim. 48 Kinder und Jugendliche, die wegen familiärer oder individueller Probleme nicht mehr in ihrem gewohnten Umfeld leben können, finden hier in fünf Kinderdorffamilien ein neues Zuhause. Mit großer Sorgfalt nehmen die Pädagoginnen und Pädagogen die besonderen Schwierigkeiten der jungen Menschen wahr und gehen auf sie ein. Wenn es Dirk Nowitzki möglich ist, besucht er das Dorf, um Zeit mit den Kindern zu verbringen. Er spielt mit ihnen Basketball, erzählt Geschichten und manchmal nimmt er sie auch einfach nur in den Arm. So ist mit der Zeit eine sehr freundschaftliche Verbindung entstanden.

» Zur Website

Weitere Projekte der Dirk Nowitzki Stiftung