Eine multi-funktionale Sportanlage für Kangemi / Kibagare in Nairobi (Kenia)

Die Dirk Nowitzki Stiftung unterstützt skate-aid bei dem Bau einer multi-funktionalen Sportanlage in Kangemi/Kibagare in Nairobi (Kenia). Unter dem Dach von skate-aid werden Projekte ermöglicht, die mittels des sinn- und identitätsstiftenden Skateboardings weltweit einen umfassenden Ansatz der Kinder-, Jugend- und Entwicklungshilfe verfolgen. Über den Bau von Skateparks hinaus, wird ganz direkt und vor Ort mit Kindern und Jugendlichen gearbeitet.Im November 2012 wurde durch den deutsch/kenianischen Verein Shangilia eine neu erbaute Schule für knapp 400 Schüler eröffnet. Die Schule wird im zweiten Schritt als Waisenheim ausgebaut. Mit dem Bau des Sportparks soll eine enge Verknüpfung von Bildung, Freizeit und Sport realisiert werden. Seit der Fertigstellung 2013 können die Kinder Gemeinschaft über Sport und Bewegung erfahren und ihr Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl durch die Entwicklung ihrer Persönlichkeit stärken. 

Zur Webseite

Weitere Projekte der Dirk Nowitzki Stiftung