Feather Stone School

Feather Stone ist eine Schule, die nach der Pädagogik von Maria Montessori schon im Kleinkindalter Betreuung anbietet. Sie liegt 45 Minuten von Nairobi und etwa 15 Minuten von der Stadt Kitengela und bietet mit ihren sechs Hektar Landschaft eine perfekte und sichere Lernumgebung für die Kinder. Die Vorschulbildung wird in Kenia völlig vernachlässigt. 1,2 Mio Kindern bleibt der Zugang zu Schulen gänzlich versperrt, da sie das Einkommen der Familie sichern müssen. Die von der Regierung garantierten Schulplätze sind häufig doppelt und dreifach belegt. Ein wirkungsvoller Unterricht der oft sehr schlecht bezahlten Lehrkräfte ist kaum möglich. Körperliche Gewalt als Disziplinierungsmaßnahme steht auf der Tagesordnung. 60% der 14jährigen können trotz Beschulung keine einfachen Sätze lesen. Die Schule will der misslichen Lage vieler Familien einen wirkungsvollen Bildungsort entgegensetzen, der eine qualitativ hochwertige Betreuung der Mädchen und Jungen schon von klein an ermöglicht. Bis Ende 2014 soll die Feather-Stone School zwei weitere Klassenzimmer mit kindgerechter Ausstattung, Sanitäranlagen und einer Außensportanlage dazugewinnen. Davon profitieren rund 20 Familien mit ca. 140 Kindern.

» Zur Website

Weitere Projekte der Dirk Nowitzki Stiftung